Copyright 2019 - AITA e.V.

ÜBERSICHT DER VORBEREITUNG ZUR THEORETISCHEN ABSCHLUSSPRÜFUNG

Die Kursabende werden jeweils in zwei Abschnitte geteilt. Im ersten Abschnitt des Abends werden relevante Themen der IT besprochen, die erfahrungsgemäß von großer Relevanz für die Prüfung sind oder sein könnten.

Folgende Themengebiete der GA1 und GA2 werden verständlich und nachvollziehbar erörtert:

  • Der Betrieb und sein Umfeld
  • Geschäftsprozesse / betriebliche Organisation
  • Informationsquellen und Arbeitsmethoden
  • Einfache IT -Systeme
  • Entwickeln / Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Vernetzte IT -Systeme
  • Markt und Kundenbeziehung
  • Öffentliche Netze und Dienste
  • Betreuen von IT -Systemen
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Projektmanagement


Die Themenübersicht der WISO ( Wirtschaft und Sozialkunde ) erhalten Sie hier

 

Im zweiten Teil des Kursabends werden die Teilnehmer mit Inhalten früherer Abschlussprüfungen vertraut gemacht und Hilfestellungen für das Lösen der Handlungsschritte gegeben. Das Seminar dient als Training zum systematischen Erfassen und Bearbeiten der Aufgaben. Hierbei sind die Kursteilnehmer nicht auf sich alleine gestellt, sondern erfahren stetige Unterstützung durch den Kursleiter.

Am Ende des Kursabends werden berufsspezifische Aufgaben verteilt, die vom Teilnehmer bis zum nächsten Kurstag bearbeitet werden. Daran anschließend werden in der Gruppe die Ergebnisse diskutiert, gelöst und mit der Unterstützung des Seminarleiters verständlich erläutert. 

Wissenslücken können so frühzeitig erkannt und durch gezieltes Lernen geschlossen werden.